Warmer Spargelsalat mit Erdbeeren und Feta

Die tropische Hitze hat ihren Weg vom Äquator bis nach Wien gefunden und hat ordentlich gute Laune mitgebracht – mir zumindest, denn ich liebe diese Temperaturen! Ich verlege in der warmen Jahreszeit gerne mein Wohnzimmer in den Augarten oder den Donaukanal und produziere Vitamin D. Herrlich!

Wenn die Temperaturen schon so hoch sind, hat man meist keine große Lust auf schwere Mahlzeiten, die einem unendlich lang im Magen liegen. Und da man sich aber nicht ständig von Wassermelone ernähren kann (kann man natürlich schon, aber die Blase freut sich darüber nicht so), habe ich seit neuestem ein anderes Lieblingsrezept: warmer Spargelsalat mit Erdbeeren und Feta!

Ich weiß ja nicht, wie du das siehst, aber ich finde, Obst macht im Salat einfach immer eine gute Figur. Normalerweise verwende ich immer Mango oder Weintrauben, aber wenn es jetzt schon wieder leckere österreichische Erdbeeren gibt, bietet es sich wunderbar an, seine gewohnten Pfade zu verlassen. Und lass dir gesagt sein: Erdbeeren und grüner Spargel harmonieren wunderbar! Und Feta passt sowieso so ziemlich überall dazu, wie ich finde. Dazu noch etwas Aceto Balsamico und ich bin glücklich – so, nun haben wir griechische, österreichische und italienische Zutaten miteinander kombiniert, der Clash der Kulturen funktioniert also auch wunderbar.

 

Noch ein kleiner Tipp von mir, der aber absolute Geschmackssache ist: Ich persönlich mag nicht nur die Kombi aus Salat und Obst, ich liiiiiiiebe es auch, süße und scharfe Zutaten zu kombinieren. Deshalb streue ich auch supergerne Chiliflocken über die Erdbeeren und bin dabei nicht gerade sparsam – auch, wenn einem das im Sommer noch zusätzlich einheizt 😉

Warmer Spargelsalat mit Erdbeeren und Feta

Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Spargel grün
  • 200 g Erdbeeren
  • 100 g Feta
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Chiliflocken nach Geschmack
  • 1/2 Kopf Eisbergsalat oder Kopfsalat
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • Balsamicocreme zum Garnieren

Anleitungen

  1. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen

  2. Den grünen Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und in Stücke schneiden (je kleiner die Stücke, umso schneller bist du fertig ;))

  3. Die Spargelstücke im heißen Öl auf höchster Stufe anbraten und dabei immer wieder wenden.

  4. In der Zwischenzeit den Salat waschen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. 

  5. Die Erdbeeren waschen und je nach Größe entweder halbieren oder vierteln. In die Schüssel zum Salat geben.

  6. Mit Balsamicoessig und Olivenöl vermischen und nach Geschmack mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. 

  7. Wenn der Spargel weich ist, zum restlichen Salat geben. 

  8. Den Feta über den Salat bröseln, alles mit Balsamicocreme garnieren und genießen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.