Wodka Chai Latte – der perfekte Wintercocktail

Schon so lange wollte ich Tee und Cocktails miteinander verbinden. Warum ich es nicht gemacht habe? Weil ich dieses Jahr – ganz untypisch für mich – noch kaum Alkohol getrunken habe und auch keine Lust darauf hatte. Naja … solange man Silvester nicht mitzählt. Am Neujahrstag hatte meine Leber einiges an Arbeit vor sich. Seitdem habe ich aber weder eine Zigarette geraucht, noch Alkohol getrunken. Hätte ich Neujahrsvorsätze gehabt, wäre ich jetzt wohl ziemlich stolz auf mich. Hatte ich aber nicht und deshalb kann ich auch an diesem letzten Januartag ein alkoholisches Rezept raushauen. Bei mir gibt’s nämlich leckeren Wodka Chai Latte!

Um ehrlich zu sein, stapeln sich auf meinen Pinterest-Boards die Rezepte für Tee-Cocktails – und ich habe bisher keinen einzigen ausprobiert. Eben wegen der unbeabsichtigten Alkohol-Abstinenz. Keine Sorge, ich bin nicht schwanger, ich hatte nur keine Lust auf meinen eigentlichen Lifestyle.

Ich muss auch zugeben, es hinterlässt Spuren … als ich den Wodka Chai Latte gestern Abend zum Bachelor-Schauen gemacht und probiert habe, hatte ich schon nach zwei Schlucken das Gefühl, einen ganz schlimmen Kater zu haben und musste mich – ungelogen – hinlegen. Naja, man wird auch nicht jünger.

Wodka Chai Latte

Und um den Cocktail dann schlussendlich abfotografieren zu können, musste ich ihn dann nochmal am Nachmittag mixen – ich bin ja immer für ein bisschen gepflegtes Daydrinking zu haben, vor allem, weil ich heute Abend eh noch auf ein Konzert gehe und am Nachmittag nichts allzu Gravierendes mehr vorhabe außer meine Wohnung zu putzen – da wird mich ein bisschen Alkohol im Blut sicher motivieren. Hoffe ich zumindest.

Aber bevor ich dich weiter mit meiner Abendplanung langweile, gibt’s erst mal das Rezept.

 

Du brauchst:

  • 200 ml Wodka
  • 100 g Kandiszucker
  • 200 ml Milch
  • 1 Zimtstange
  • 2 Beutel Chai Tee

 

So geht’s:

  • Den Kandiszucker in einen Becher geben und mit Wodka aufgießen
  • Die Zimtstange und die Teebeutel dazugeben
  • Einmal gut durchrühren und an einem warmen Ort stehen lassen, bis sich der Kandiszucker aufgelöst hat (bei mir war es etwa ein Tag, aber in meiner Wohnung ist es tendenziell eher kühl)
  • Die kalte Milch aufschäumen – ich benutze dafür entweder diesen Milchaufschäumer* oder ganz einfach diesen*.
  • Etwa 50 ml der Wodka-Chai-Mischung hinzugeben und genießen!

Wodka Chai Latte

 

Wodka Chai Latte

Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 200 ml Wodka
  • 100 g Kandiszucker weiß
  • 200 ml Milch
  • 1 Zimtstange
  • 2 Beutel Chai-Tee

Anleitungen

  1. Den Wodka mit dem Kandiszucker, der Zimtstange und den Teebeuteln in ein Glas geben

  2. Gut durchrühren und an einem warmen Ort stehen lassen, bis sich der Kandiszucker aufgelöst hat (bei mir hat es etwa einen Tag gedauert - aber meine Wohnung ist auch kühl)

  3. Die kalte Milch aufschäumen

  4. etwa 50 ml der Wodka-Chai-Mischung hinzugeben und genießen!

* Die mit einem Stern gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich ergibt sich dadurch kein finanzieller Nachteil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere