Smurf Latte selber machen – so gelingt der Blue Latte!

Schon mal von Smurf Latte gehört? Der blaue Drink ist das neue Pendant zu Matcha Latte und Co. Zwar sind die meisten von uns aus dem Alter raus, in dem wir auf blaue Drinks abfahren (okay, ich gebe es zu, bei mir wird das wohl erst in ein paar Jahrzehnten stattfinden), aber bei Blue Latte werden auch die erwachsensten von uns wieder so ein bisschen zum Kind. Geschuldet ist das sicherlich der Tatsache, dass der Schlumpflatte dank Spirulina voller Vitamine steckt.

Smurf Latte

Aber was ist Spirulina eigentlich? Kurz gesagt versteht man darunter eine Blaualgenart, die für ihre angeblichen gesundheitsfördernden Wirkungen berühmt und vor allem gehypt wurde. Seit einiger Zeit wird die Alge als Superfood gehandelt und kommt immer öfter in unsere Getränke, sowohl in Smoothies, als auch in Drinks wie den Smurf Latte.

Dass ich ein Fan von ungewöhnlichen Getränken bin, weißt du ja spätestens seit meinem Black Latte. Da musste ich natürlich auch mal eine andere Farbvariation ausprobieren. Und da blau zu meinen Lieblingsfarben zählt, war für mich ganz klar, dass der Smurf Latte als nächstes dran glauben muss.

Smurf Latte

Diesmal habe ich sogar eine vegane Version draus gemacht. Im Netz kursieren viele Smurf Latte Rezepte, in denen der etwas strenge Spirulina-Geschmack noch zusätzlich mit Ingwer und anderen Gewürzen hervorgehoben wird. Bin ich persönlich nicht so ein Fan von, deshalb habe ich mich dazu entschieden, dem Ganzen entgegenzuarbeiten.

Ich arbeite stattdessen mit Mandelmilch und einem Teelöffel Mandelmus sowie einem Schuss Ahornsirup. So wird der Smurf Latte angenehm süßlich.

Falls du gerade kein Spirulina-Pulver zuhause hast, kannst du es hier bestellen*.

Blue Latte

 

Du brauchst:

  • 200 ml Mandelmilch
  • 1 TL Mandelmus
  • 1/2 TL Spirulina-Pulver
  • 1 TL Ahornsirup

 

Und so geht’s:

  1. Rühre das Spirulina-Pulver in die kalte Mandelmilch ein, bis keine Klümpchen mehr drin sind.
  2. Füge das Mandelmus und den Ahornsirup hinzu und erhitze das Ganze – Achtung, die Flüssigkeit sollte nicht kochen!
  3. Sobald die Milch die gewünschte Temperatur erreicht hat, mit dem Milchschäumer aufschäumen (ich verwende diesen hier*)
  4. In ein Glas geben und genießen!

    Smurf Latte

    Zutaten

    • 200 ml Mandelmilch
    • 1 TL Ahornsirup
    • 1 TL Mandelmus
    • 1/2 TL Spirulinapulver

    Anleitungen

    1. Rühre das Spirulina-Pulver in die kalte Mandelmilch ein, bis keine Klümpchen mehr drin sind.
    2. Füge das Mandelmus und den Ahornsirup hinzu und erhitze das Ganze - Achtung, die Flüssigkeit sollte nicht kochen!
    3. Sobald die Milch die gewünschte Temperatur erreicht hat, mit dem Milchschäumer aufschäumen (ich verwende diesen hier*)
    4. In ein Glas geben und genießen!

* Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich entsteht dadurch kein finanzieller Nachteil!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.